FANDOM


Dieses Gebiet, das hinter dem Tor in der Unterwasserhöhle zu finden ist, kann als Zentrum der Macht der 23 angesehen werden. Zugeordnete Elemente sind Wasser und 23, die hier stationierten Diener der 23 sind der 23-Gießer-Kommandant sowie der später eintreffende Ra'yun. In der 5.0 ist es das gemeinsame Ziel von CuBes Gruppe und Scarlet, hierher vorzudringen, um die Ausbreitung der 23 zu stoppen.

Geschichte (5.0)Bearbeiten

HintergrundBearbeiten

Der Einflussbereich ist der Ursprung der Verbreitung der 23 durch das Wasser. Hier wurde das Wasser mithilfe der Gießer und der mächtigen Ke'lunh verseucht und gelangte zunächst in die Unterwasserhöhle und den 23-Tunnel und von dort aus in etliche andere Regionen. Die Aufsicht über diesen Prozess hatte lange Zeit allein der Gießer-Kommandant, welcher jedoch am Anfang der 5.0 von Ra'yun als oberster Befehlshaber abgelöst wird. Dieser hat jedoch wenig Ahnung von seiner Funktion in diesem Bereich und kann stattdessen nur auf die Helden warten.

GegnerBearbeiten

  • 23-Gießer
  • Äuglein (nur bei Scarlet)
  • 23-Gießer-Kommandant
  • Qaero Neijan
  • Zhidora (letzter Kampf)

TriviaBearbeiten

  • Am Eingang des Einflussbereichs stehen zwei Truhen mit identischem Inhalt, wovon Scarlet jedoch nur eine geöffnet hat, sodass die andere für CuBes Gruppe übrig bleibt. Außerdem findet Scarlet hier zwei versteckte Truhen.
  • Obwohl die Helden eigentlich wegen Ra'yun hierher kommen, kämpft keine der beiden Gruppen gegen ihn.
  • Das Tor in der Unterwasserhöhle ist nicht der einzige Zugang hierher: bei seiner Flucht offenbart Ra'yun einen Aufzug im rückwärtigen Teil des Einflussbereichs, der direkt zu einer Höhle am Berg Relphrad führt.

ScreenshotsBearbeiten