FANDOM


Das vierte Gebiet des Spiels, dem die Elemente Feuer und Erde zugeordnet werden können. Die hier stationierten Diener der 23 sind der Muskeldämon, der Phönix sowie der Feuer-Paraffe. Später findet CuBes Gruppe hier außerdem den feuerfesten Fakir, den Behüter des roten Schlüssels.

Geschichte (4.2)Bearbeiten

Nach dem Angriff der Paraffin im Nirgendwo verlegt CuBes Gruppe ihr Hauptquartier in einen Abschnitt der Lavahöhle, in dessen Nähe sich bereits der Teleporter ins Nirgendwo befindet. Als er auf die anderen warten muss, zerstört Ridley diesen jedoch, um eine weitere Invasion zu verhindern. Danach schließt er sich mit Chaya CuBe und dem Nihiliduum an, um den Feuer-Paraffen zu besiegen. Die Gruppe befreit danach Mister Moneto aus dem Gefängnis der Pyromanen und widmet sich mit dessen Lavatorpedo der Aufgabe, den Phönix fünfmal zu besiegen, um so den Weg zum Muskeldämon frei zu machen. Nach einer rasanten Fahrt auf einem Lavafluss treten sie ihm schließlich gegenüber und begegnen ebenfalls Wolke, der allerdings bei Ankunft der Helden sofort die Lavahöhle verlässt. CuBes Gruppe unterliegt zunächst dem Muskeldämon, Scarlet greift jedoch rechtzeitig ein und vernichtet ihn. Danach durchquert sie mit dem von Gravis reparierten Lavatorpedo die Höhle, um durch den 23-Tunnel zur HAZ zu gelangen.

HintergrundBearbeiten

Wie Scarlet in dem Tagebuch des Minenarbeiters erfährt, ist die Lavahöhle ein Teil der Mine, der vor etlicher Zeit einer von der 23 verursachten Katastrophe zum Opfer fiel. Dabei füllten sich die westlichen Bereiche nahe der Oberfläche mit Lava, als man versuchte, weitere Stollen in dieser Region zu graben. Seitdem ist dieser Bereich von Monstern unterschiedlichster Art bevölkert, einige von ihnen - Pyromanen und Flammentänzer - sind vermutlich die Überreste der ehemaligen Minenarbeiter.

GegnerBearbeiten

  • Carthor-Drache
  • Erdwurm
  • Feuersalamander
  • Flammentänzer
  • Klump
  • Pyromane

spezielle GegnerBearbeiten

  • Feuerfester Fakir (Schlüsselmonster)
  • Feuer-Paraffe
  • Medriga (das Nihiliduum weigert sich, gegen sie zu kämpfen)
  • Muskeldämon
  • Phönix

TriviaBearbeiten

  • Am Ende der Lavahöhle wartet das Lavatorpedo-Minigame auf die Helden: während sie einen Lavafluss hinabstürzen, müssen sie Steinen und Gegnern ausweichen. Nach der Fahrt ist der Lavatorpedo zerstört, wird später aber von Gravis wiederhergestellt.
  • In einer Nebenhöhle findet man die Statue Durogh, der sich als "Herrscher aller Drachenstatuen" bezeichnet. Die Belohnung für sein Skeletträtsel ist ein Item für Chaya.
  • Die meisten Truhen in diesem Gebiet werden von Carthor-Drachen bewacht, die sofort nach dem Öffnen der Truhe die Helden attackieren.
  • Die Hitze in der Lavahöhle lässt die Energy-Drinks und tiefgefrorenen LP der Helden schmelzen, wodurch sie immer mehr an Wirkung verlieren. Hebt man diese Items zu lange auf, können sie sogar explodieren bzw. verbrennen.

ScreenshotsBearbeiten